Petra Boss - Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht und Mediatorin (FH)

Über mich

Ich bin 1955 in Bad Homburg v.d.H. geboren. Nach meinem Jurastudium und meiner Referendarzeit in Frankfurt am Main wurde ich 1987 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen.

Seit diesem Zeitpunkt arbeite ich als Rechtsanwältin, seit 1990 in Erfurt.

Seit 1998 bin ich Fachanwältin für Familienrecht und gleichzeitig Vorsitzende des Fachanwaltsausschusses für Familienrecht bei der Rechtsanwaltskammer Thüringen.

Meine berufliche Aufgabe als Rechtsanwältin sehe ich darin, Mandanten fachlich qualifiziert zu beraten und nach außen hin optimal zu vertreten. Mein Bestreben ist es, in geeigneten Fällen den Versuch einer kostengünstigere einvernehmliche Regelung anzustreben, anstatt sofort eine streitige Auseinandersetzung vor Gericht in die Wege zu leiten.

In Kindschaftssachen arbeite ich, wie auch eine große Vielzahl von Gerichten und Kollegen in Deutschland und so auch in Thüringen i.S. der sogenannten "Cochemer Praxis" (www.ak.cochem.de.) Dies bedeutet: Schnelle Termine, keine Streitverschärfung, Eigenverantwortung tragen, das Kindeswohl in den Focus stellen. 

Seit 2005 bin ich in dem von mir mitgegründeten Erfurter Arbeitskreis "Kinder bei Trennung und Scheidung (KiTS) aktiv tätig. KiTS ist ein Netzwerk verschiedener Professionen, die in einem Kindschaftsverfahren Beteiligte sind bzw. sein können.  (Richter, Rechtsanwälte, Jugendamt,  Verfahrensbeistände, Beratungsstellen, Mediatoren, Sachverständige, Frauenhäuser, Interventionsstellen).

Seit 2009 bin ich zudem Mediatorin (FH) und seit Herbst 2012 Vorsitzende des von mir mitgegründeten gemeinnützigen Vereins "Erfurter MediationsPraxis-emp e.V.". Dieser Verein ermöglicht Mediation auch für finanzschwache Bürger (siehe Seite Mediation).